Foto: Andreas Schmidt

Weiterbildung –
»Persönlichkeitstrainer am Pferd«

ACHTUNG: der »Persönlichkeitstrainer am Pferd« wird erst 2019 wieder angeboten.

Es handelt sich um ein Weiterbildungs-Programm in mehreren Modulen:

1 Einführungs-Workshop, 4 Ausbildungsblocks, 2 praktische Übungs-Workshops zur Anleitung der Übungen und Führung von Gruppen im Persönlichkeitstraining am Pferd, inkl. Prüfung, Abschluss: Zertifikat.

Ziel ist das Erlernen einer fundierten Basis zur Unterstützung von Menschen in der Persönlichkeitsentwicklung. Das Programm berück-sichtigt die extreme Tiefe der Prozesse, die durch Pferde ausgelöst
und begleitet werden können. Mehr über Persönlichkeitsentwicklung finden Sie HIER.


Pferde sind ausgezeichnete Lehrer für Menschen, die sich entwickeln, ihr Leben verändern und Krisen bewältigen möchten. Die sich danach sehnen, authentischer zu sein, inneren Frieden zu finden und eine stärkere Verbindung zu einem natürlichen, erfüllten Leben voll Freude und Zufriedenheit zu spüren. Menschen, die innerlich reifen und wachsen möchten, statt immer noch mehr Erwartungen zu erfüllen und sich dabei unglücklich zu fühlen.

Wenn Sie daran glauben, dass es Ihr Weg ist, Menschen mit Ihrem Pferd oder Ihren Pferden durch die dabei entstehenden Prozesse zu begleiten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer fundierten Weiterbildung an.

Die Synchronisationsübung ist eine zentrale Übung der Weiterbildung zum Persönlichkeitstrainer am Pferd.

Foto: Andreas Schmidt (zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Die Ajaaja-Weiterbildung zum Persönlichkeitstrainer am Pferd soll Ihnen die Grundlagen vermitteln, auf denen Sie Ihren eigenen Weg in der Zusammenarbeit mit den Pferdelehrern finden. Das Ziel ist es Ihnen das praktische Handwerkszeug und das nötige Hintergrundwissen mitzu-
geben, auf dem Sie Menschen und Pferden den Raum schaffen, halten und ihnen die Hilfestellung bieten können, in denen Lernerfahrungen zur Persönlichkeitsentwicklung möglich sind.

»Kraft der Sanftheit« – 24 Leitsätze

Unser Weiterbildungs-Programm folgt 24 Ajaaja Leitsätzen aus unseren Beziehungstrainings Mensch-Pferd, die sich in der Arbeit mit Menschen und Pferden nach und nach geformt haben. Sie beschreiben den sanften Umgang mit dem Pferd und sollen den Pferden den respektvollen Rahmen bieten, in dem sie sich als diejenigen großartigen Lehrer ent-
falten können, die sie sind. Denn in der Zusammenarbeit verstehen wir nicht sie als unsere Helfer – sondern wir sind ihre. Die 24 Leitsätze orientieren sich u.a. an Gedanken, Übungen und anderen Inhalten von Linda Kohanov, Mark Rashid, Carolyn Resnick.

Die Weiterbildung erfolgt auf mehreren Ebenen. Sie beinhaltet

> die Schulung für das Verständnis und den Respekt für die Pferde
als Lehrer

> das Erlernen der Hintergründe und der Anleitung theoretischer und praktischer Übungen, die Menschen in der Persönlichkeitsentwicklung unterstützen

> Grundlagen der Prozessarbeit (psychologische Bausteine für die
Arbeit mit noch unbewussten Persönlichkeitsanteilen zur Unter-
stützung authentischen Wachstums statt Manipulation der Lernenden oder antrainiertem Verhalten)

> Vermittlung des Handwerkszeugs für das achtsame Vorgehen
bei der Arbeit mit Klienten und die notwendige Selbstreflektion als Persönlichkeitstrainer


Nicht enthalten: Die Weiterbildung umfasst keine Vermittlung von Marketingtools oder Geschäftsmodellen für den Aufbau eines eigenen Seminarzentrums.

Weiterbildungs-Voraussetzung:

> mehrjährige Erfahrung mit Pferden
> Erfahrung in der Arbeit mit Menschen (und Gruppen – optional)
> Erfahrung und weitere Bereitschaft zu stetiger eigener Persönlichkeitsentwicklung (Anfängergeist/Psychohygiene)

Weiterbildungs-Module:

1-Einführungs-Workshop (langes Wochenende zur Einführung in die Theorie und Praxis der Pferdearbeit mit Menschen, Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag)

4 Ausbildungsblocks à 6 Tage (Theorie und Pferdeübungen, Einführung in die Prozessarbeit, Führungstraining, Einführung in den sanften Weg mit Pferden, Dienstagmittag bis Sonntagnachmittag)

2 Trainings-Workshops – Anleitung der Pferdeübungen (zweimal 2,5 Tage praktisches Training inkl. Abschlussprüfung, Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag)

Termine 2017/8

Einführungsworkshop:
21. – 23. April 2017

4 Ausbildungsblocks á 6 Tage:

Block 1: 27. Juni – 02. Juli 2017
Block 2: 17. – 22. Oktober 2017
Block 3: 06. – 11. März 2018
Block 4: 03. – 08. Juli 2018

2 Anleitungs-Trainings-Workshops:

Training 1: 17. – 19. August 2018
Training 2: 14. – 16. September 2018 (Abschlussprüfung)

Gesamtpreis: 5.500 €  (Ratenzahlung möglich)

(Inklusive sind: Diverse Ausbildungsunterlagen, Snacks, Nutzung der Pferde und der Anlage. Nicht inklusive: Anreise, Unterbringung, Verpflegung (Mittagessen usw.)

Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Teilnehmer beschränkt, um eine intensive Betreuung und Weiterbildung zu gewährleisten.

Wenn Sie Fragen haben oder herausfinden möchten, ob die Weiterbildung für Sie geeignet ist, wenden Sie sich für weitere Informationen gerne an mich: oder 0171-5219707